Bildungsveranstaltungen

28.03.2012 "Was ist schon extrem? - Extremismus in der Gesellschaft"

  Eine Vernstaltung soll zum Nachdenken und zur Diskussion anregen und genau das haben wir am 28.03.2012 mit der Veranstaltung "Was ist schon extrem? - Extremismus in der Mitte der Gesellschaft" geschafft. Die Anwesenden liesen sich an diesem Tag auf das Thema Extremismus und die Kritik an dem aktuellen Hufeisenmodell ein. Es gab viele kritische Fragen, nicht zu dem Vortrag sondern zum aktuellen gesellschaftlichen Extremismusbegriff. Ein klarer Fortschritt in Bad Berka war im Goethe-Cafe zu spüren. Vor allem die Mitglieder des Sozialausschuss forderten Handlungsschritte. Wir können nur hoffen, dass es nicht bei dieser Eintagsfliege bleibt im Rahmen der Teilnehmenden. Wir, von PECAST JA KAB, stehen auf jeden Fall für weiterführenden Schritte zur Verfügung. Endlich die Fakten zu bennen und nicht mit schwammigen Begriffen wie Extremismus zu arbeiten.

18.09.2010 "Zum Mitreden und Mitdenken"

Am 18.09.2010 fanden 2 Vorträge in Altdörnfeld statt an denen sich einige Interessenten beteiligten. Das erste Seminar handelte sich um dsa Thema "Extremismus" und brachte eine lebhafte Diskussion zum Vorschein. Referendar war Sandro Witt (DGB) der mit ein paar einleitenden Worten sowie offenen Fragen ordentlich Gesprächsstoff gab.

Nach dem in ruhe gegrillt wurde setzte Volkcer Hinck (Die Linke.) mit einem Vortrag zum Thema "Marxismus" fort. Die Teilnehmenden waren alle sehr interessiert und haben auch etwas von dem Abend mit genommen. Nach den wissenswerten Informationen und aufschlussreichen Diskussionen klang der Abend am Lagerfeuer aus. Für das leibliche Wohl war natürlich gesorgt, so dass wir als Linksjugendgruppe auch in Zukunft versuchen unseren GruppenmitgliederInnen und SympathisantInnnen solche Informationsveranstaltugen anzubieten.